Kommunalwahl am 06. Mai 2018

Liebe Tungendorferinnen und Tungendorfer,

mein Name ist Gerrit Köhler und ich bin Ihr SPD Direktkandidat im Wahlkreis 4 zur Kommunalwahl am 06. Mai 2018.

Gerne möchte ich mich bei Ihnen vorstellen:

Ich bin 39 Jahre alt und wohne beinahe seit meiner Geburt in Ihrer Nachbarschaft.

Seit einigen Jahren bin ich als Ortsvereinsvorsitzender der SPD Tungendorf und als bürgerschaftliches Mitglied im Schul, Kultur- und Sportausschuss eng mit den kommunalpolitischen Themen in unserem Stadtteil vertraut. Auch in Zukunft möchte ich politische Verantwortung übernehmen und stelle mich deshalb erstmals zur Wahl.

Meine Schwerpunkte:

Ich werde mich dafür einsetzen, dass unser Tungendorf seine großartigen Potentiale bestmöglich weiterentwickeln kann. Das hohe Maß an Lebensqualität im schönsten Stadtteil unserer Stadt kommt nicht von ungefähr. Insbesondere das vielfältige ehrenamtliche Engagement so vieler Bürgerinnen und Bürger ist beispielhaft und trägt erheblich dazu bei. Ich möchte das Ehrenamt in unserer Stadt weiter fördern. Viele von Ihnen kennen mich vielleicht als langjährigen Camp-Sanitäter und Jugendbetreuer im Rahmen der Ferienmaßnahme „SVT Zeltlager am Stocksee“ oder durch meine Einsätze als Krankenpfleger im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst beim Deutschen Roten Kreuz.

Gemeinsam mit meinem Mann Maik betreuen wir zwei jugendliche Geflüchtete, die mittlerweile Teil unserer Familie geworden sind.

Die Ausstattung unserer Schulen ist mir ein besonderes Anliegen. Ich möchte, dass alle Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt die besten Voraussetzungen vorfinden und sich in ihren Schulen wohl fühlen. Hierzu gehört für mich vor allem ein kostenfreies und gesundes warmes Mittagessen für alle Grundschulkinder in unserer Stadt.

Ich werde dazu beitragen, dass insbesondere auch die Wünsche und Bedürfnisse der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger noch besser berücksichtigt werden als bisher.

Ich bin davon überzeugt, dass das Wohnungsangebot für Seniorinnen und Senioren vor allem auch in Tungendorf ausgebaut werden muss. Unser Stadtteil steht für das gute Zusammenleben aller Generationen. Ich möchte dieses besondere Merkmal weiter ausbauen und den besonderen Charme Tungendorfs weiterentwickeln.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir am 06. Mai Ihre Stimme geben und mir Ihr Vertrauen aussprechen würden.

Bitte sprechen Sie mich an.

Ich würde mich sehr freuen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und mit Ihnen über Ihre persönlichen Schwerpunkte und Vorstellungen sprechen zu können.

In Vorbereitung auf die Kommunalwahl werde ich mich möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen eines Haustürkontaktes persönlich vorstellen. Zu verschiedenen Anlässen werde ich Ihnen vor Ort für ein Gespräch zur Verfügung stehen.

Herzliche Grüße

Ihr

Gerrit Köhler

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.